21 Heilcode-Karten

(0 Kundenrezensionen)

Geistiges Diagnose-Therapie-Werkzeug
für Selbstanwender und Therapeuten

Neue Auflage – Lieferbar ab Anfang Februar 2022

Heilcode-Karten für Zellen, Chakras, Körper und Psyche
mit den Gehirncodes der sieben Elemente
Geistige Heil-Information für die eigenen Systeme

21 Karten DIN A 5 auf 350g Karton foliert
in stabiler Blechschachtel
Lieferbar solange der Vorrat reicht

38,00

36 vorrätig

Artikelnummer: K21V Kategorie:

Sichtbare Probleme – unsichtbare Ursachen

In unserem heutigen Leben tauchen immer mehr Phänomene, Symptome und Situationen auf, die geklärt werden wollen. In erster Linie die Gesundheit, die Psyche und den Körper betreffend.

Gleichzeitig erscheinen neue Möglichkeiten der Erkenntnis unsichtbarer Ursachen für sichtbare Probleme.

Je mehr die alte Schulweisheit auf ihr Ende zusteuert, desto mehr Schichten blättern sich in den Zonen zwischen Himmel und Erde auf. Je komplizierter und treffunsicherer die „alten“ Möglichkeiten der Diagnose und Therapie sind, desto einfacher und treffsicherer sind die „neuen“. Die Kunst besteht darin, das aus dem Raum des Unsichtbaren zu holen, was unserer sichtbaren Welt hilft.

Alle heutigen Probleme haben ihre Ursachen jenseits unserer Körperwelt. Denn unser Leben besteht nicht nur aus Körper und Seele. Auch Ahnenerbschaften und Familiengenerationen, eigene Vorleben in anderen Jahrhunderten, selbst die Tier-, Pflanzen- und Elementarreiche sowie kosmische Welten, haben Anteil an unserem Leben.

Viele Symptome und Krankheiten tauchen nicht auf, weil es eine physische, nahrungsbedingte oder seelische Ursache gibt, sondern weil sich ein Zeitfenster geöffnet hat, das eine Absicht, Verabredung oder Forderung auf der Seelenebene klären kann.

Das Erbe der Ahnen

Die heutigen Menschen tragen das emotional-genetische Erbe ihrer letzten 7 Ahnengenerationen in sich – bis zurück an den Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Erbschaftsinformationen liegen im Zellgefüge und in den Chakras. Von dort aus manifestieren sie sich in Körper und Psyche als Symptome, Krankheiten und Disharmonien aller Art.

Die Ahnen gaben uns das Leben – und damit auch ihren bisher ungelösten Schmerz. Laut Seelenvertrag haben wir diese grauen Erbschaften (Miasmen) in die Drehung zu bringen. Dadurch werden ihre Seelen frei – und wir werden dauerhaft gesund.

Worin ihr Schmerz bestand, welche Traumata sie erlebten, wie viele Wunden und Schocks sie erlitten, welche Rechnungen und Prozesse noch offen sind – alles dies können wir weder wissen noch herausfinden. Und es ist auch nicht nötig.

Wir müssen nichts wissen, wenn wir geistig handeln. Jedes Detail, das der Verstand kennt, kann den freien Fluss des Geistes blockieren. Doch nur der Geist kann das heilen, was gestorben und vergessen ist, aber immer noch blutet und eitert: den Schmerz der Familien im eigenen Körper.

Der Zeitgeist fordert und fördert umfassende Heilung. Die Schulmedizin bezieht das Ahnenthema nicht mit ein, die Psychologie begrenzt sich mit akademischen Strukturen. Viele Alternativ-Energetiker haben viele verschiedene Methoden und doch geschieht vergleichsweise wenig Heilung. Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Das geistige Erkennen unterstützt die Diagnose und das geistige Heilen die Therapie.

 

Drei wichtige Erkenntnisse

1.Nicht Menschen heilen (andere), sondern unsere Systeme heilen (sich selbst).
2.Die Treffsicherheit einer Orakel-Befragung liegt bei 100%. Das Gesetz der Resonanz lässt keinen Irrtum zu.
3.Die Ahnen stehen voll hinter uns.

Die Erkenntnisse der Quantenforschung führen uns
über das Analyse-Orakel hinaus zum Therapie-Orakel

 

21 Selbstheilcode-Karten
Ahnenheilung in Zelle, Chakra, Körper und Psyche

7 Elemente

Jedes der sieben Elemente Erde, Wasser, Luft, Feuer, Äther, Licht und Liebe hat seinen unverzichtbaren Anteil an deiner körperlich-seelischen Gesundheit. In allen Systemen kann „der Wurm“ sein. Und der ist heutzutage oftmals so lang, dass er sich durch die letzten sieben Generationen zieht. Die meisten Krankheiten sind Familien- und Ahnenerbschaften. Binge sie per Orakel in die Drehung.

21 Karten

Die Farben, Symbole und Worte dieser Karten sind verschlüsselte Informationen. Sie wirken als informelle Medizin oder geistige Heilbefehle ans eigene Feld. Die Informationen der gezogenen Karten sind mit deinem Körper in Schwingungsresonanz. Sie setzen jene Selbstheilkräfte in Gang, die dein System – zu dem auch die Ahnen gehören – jetzt braucht.

Die gezogene Karte zeigt dir ein aktuelles Thema, ohne näher darauf einzugehen. Die Informationen sind für den Verstand unsichtbar. Das Selbstheil- oder Regenerationsfeld baut sich auf, während du die Karte betrachtest. Diese enthält sowohl die disharmonischen Strukturen deiner aktuellen Situation (holt dich dort ab, wo du gerade bist) als auch die harmonischen Soll- oder Ideal-Strukturen (führt dich dorthin).

Damit findet der geist-energetische Austausch auf informell-genetischer Ebene bereits statt. Er beinhaltet viele verschiedene Vorgänge und hat damit viele Namen: Reinigung, Klärung, Ausgleich, Transformation, Kalibrierung, Integration – kurz: Heilung.

7 Tage
sind ein geistiger Wandungszyklus für den Körper

Lasse die Zeichnung mit ihren Ebenen, Symbolen und Wesen auf dich wirken. Der Satz auf der Karte ist ein Selbstheilcode, den deine Körper-Psyche integrieren kann. Seine Schwingungen stimulieren und stärken deine körpereigenen Selbstheilkräfte.

Stärke dies, indem du das Bild einatmest und den Körperreaktionen nachspürst. Schaue das Bild an. Dann schließe deine Augen und lasse eigene Bilder aufsteigen. Sanfte, aber machtvolle Ströme der Harmonisierung fließen: in deinem Körper und im Familiensystem. Denn geistige Heilung geschieht jenseits von Raum und Zeit.

Sprich den Code laut aus: je 7 x morgens, mittags und abends.

Spüre, wie deine eigene Stimme deine Selbstheilsysteme aktiviert.

Die Wirkung kann mäßig oder heftig spürbar sein – je nachdem, was im Feld deiner Ahnen aufsteigt. Halte nichts fest. Lasse alles durchfließen. Reflektiere entspannt das Thema und lasse dann auch wieder los.

Handle im geistigen Raum.
Beobachte dich selbst – und die Ergebnisse in der physischen Welt.

 

 

7 Elemente in Körper und Psyche – die Themen

Erde – Körper
Knochen, Gelenke, Bänder, Sehnen, Haut, Haare, Zähne, Nägel

Erde – Psyche
Familie, Ahnen, Urvertrauen, Mutter, Kindheit, Gesundheit, tägl. Abläufe

Wasser – Körper
Blut, Lymphe, Tränen, Schweiß, Urin, Rückenmarks- und Zellwasser

Wasser – Psyche
Emotionen, Schuldgefühle, Angst, Tod, Erinnerungen, Eltern, Ahnen

 Luft – Körper
Lunge, Bronchien, Luftröhre, Nase, Mund und die Haut

Luft – Psyche
Gedanken, Intelligenz, Tradition, Klarheit, Lebensenergie, Gelübde

Feuer – Körper
Nervensystem, Hormonsystem, Blut-, Zell- und Gehirnelektrizität,

Feuer – Psyche
Wille, Intuition, Freude, Begeisterung, Opferbereitschaft, Flüche

Äther – Körper
Meridiansystem, Reflexzonen, ätherische Schaltstellen, Iris-Spiegel

Äther – Psyche
Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit, Fantasie, Vorstellungskraft, Instinkt, Intiution

Licht – Körper
Aurafelder, Chakras, Nadisystem und die inneren Lichtnervenbahnen

Licht – Psyche
Zugang zur Anderswelt, Visionskraft, Wissen, Weisheit, System-Intelligenz

Liebe – Körper
Wirbelsäule, Rückenmark, zentrales Nervensystem, DNA

Liebe – Psyche
Harmonie, Ich-Bin-Präsenz, Selbstbewusstsein, innerer Reichtum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „21 Heilcode-Karten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.