ZWÖLF/1 Handbuch – Rauhnächte

(2 Kundenrezensionen)

Handbuch, Arbeitsbuch, Nachschlagewerk
und Begleitbuch zur Videoserie ZWÖLF

Eine heilende Reise durch 12 Rauhnächte, 12 Monate, 12 Anderswelten und 12 Organe
von Sabine Wolf

36,00

314 vorrätig

Artikelnummer: B12P-1 Kategorie:

ZWOELF1_Leseprobe mit Inhaltsverzeichnisen

„Wer seinen eigenen Körper kennt,
ist unabhängig von den Irrtümern anderer.“

Das ZWÖLF/1 Handbuch

Für Therapeuten ist dieses Handbuch eine wertvolle Ergänzung aller bisher entdeckten Schichten des menschlichen Körpers sowie seiner Funktionen und Heilmechanismen.

 

Videos, Hörbuch und Handbuch

Die Videos sind das Kernstück. Sie enthalten alle geistigen Schwingungen, die IFM-Befeldung und die Gruppenenergie als Unterstützung. Sie wirken unmittelbar auf Körper und Bewusstsein ein. Sie vermitteln dir das Empfinden der großen Gemeinschaft, von der du Teil  bist, die dich trägt – und zu der du beiträgst.

Das Handbuch, Arbeitsbuch und Nachschlagewerk dient dem individuellen Studium, dem Verstand und der Reflexionsarbeit  – dem tieferen intellektuellen Einstieg in dein Thema – aber auch dem Teilen mit Freunden oder Patienten, dem Sichtbarmachen der Zusammenhänge für deren Verständnis.

Der Mehrwert des Hörbuchs liegt in der Möglichkeit, es mit geschlossenen Augen immer mal wieder zu hören (z.B. in Bett, Wanne und Zug – nicht während der Autofahrt!!!) und den subliminalen (unterbewussten) Systemen damit verschiedene Möglichkeiten der informellen Aufnahme, der Umprogrammierung und des Trainings anzubieten.

 

Hier geht es zum Video   Hier geht es zum Hörbuch

 

Die Raunächte 2018/19 waren „nur“ der Anlass

Hier ging es nicht darum, die Rauhnächte im traditionellen Sinne zum Hundersten Mal „durchzukauen“, sondern diese kraftvollen Tagen zu nutzen, um unsichtbare Strukturen und innere Zusammenhänge zwischen unserer menschlichen und göttlichen Natur zu entdecken: Zu jeder Rauhnacht gehört ein Monat. Zu jedem Monat gehört ein Organ. Zu jedem Organ gehört eine Intelligenz, ein Ahnendrama, eine andere Form der Anderswelten.

Lerne dich hier auf eine tiefere Weise kennen, als du bisher für möglich gehalten hast. Entdecke deine Fähigkeit, mit deinen Organen zu sprechen: sie zu fragen, wie es ihnen geht, was sie brauchen, insbesondere, wenn sie krank sind und wieder gesund werden wollen. Jedes der zwölf Organe kommt zu Wort und beantwortet die Fragen: Wer sind sie, was tun sie, welches sind ihre Aufgaben, was macht ihnen Probleme – und wie können wir dies ändern?

 

Anderswelten und Ahnen

Die Anderswelten beherrschen traditionell die Rauhnächte – aber nicht nur diese, sondern unser gesamtes Leben. Bei Kristallmensch nennen wir sie „Die Große Familie“. Zu ihnen gehören die Tiere, Pflanzen und Elemente, die Geister und Meister, sämtliche Dämonen und natürlich auch die Hüter der Dunkelheit, Luzifer und Tod. Sie alle kommen hier zu Wort. Auch die Ahnen tauchen auf – weniger, um selbst zusprechen, sondern eher, um jene Fragen von uns zu hören, die ihr Leben erfüllen und in die Drehung bringen – egal, wie lange sie schon tot sind. Jedes Organ beherbergt uralte Ahnen, die niemals Kinder sein durften und durch unser heutiges inneres Erwachen endlich ins Licht aufsteigen und in den Seelenclan zurückzukehren können.

 

Zeit: Schleifen und Spiralen

Auch die Zeit birgt Geheimnisse, die wir vergessen hatten. So ist beispielsweise jeder Monat ein holografisches Speicherorgan für unsere Familienchronik. Was beispielsweise vor Jahrhunderten bei unseren Ahnen im Januar geschehen ist, ist heute noch in unserer Gallenblase verzeichnet – und will gereinigt werden, damit aus dem ehemaligen Drama eine positive Kraft werden kann. 12 Rauhnächte, 12 Monate, 12 Organe und 12 Lebensthemen. Die ZWÖLF ist und bleibt aktuell: eine weitere Facette unserer Kristallmensch-Hausapotheke, die ihr jederzeit nutzen könnt – und solltet.

 

ZWÖLF/1 Handbuch

Die inhaltliche Struktur der 12 Folgen

Jede der 12 Folgen ist nach dem gleichen Schema aufgebaut. Das erleichtert dem Verstand den Zugang zu einem sehr komplexen Thema. Dennoch werden hier in erster Linie deine Seele und dein hochintelligenter Körper selbst angesprochen. Wenn du beim Lesen einschläfst, ist dies ein positives Zeichen aktueller Integration und Transformation.

 

Einführung, Thema, Mitspieler

  • Rauhnachtstag, Monat, Thema
  • Das Organ und seine Gefühlskräfte
  • Mitspieler und Begleiter aus den Anderswelten
  • Das alte und das neue Bewusstsein
  • Verwurzelung der unsterblichen Seele im Organ
  • Zell-, Monats- und Organspeicher

 

Vorbereitung im Gnadenerlass

  • Selbstsabotierende Programme auflösen
  • Entblockierung des Unterbewusstseins
  • Hemisphären-Synchronisation
  • Aufhebung alter Gelübde
  • DNA-Neucodierung

 

Geistige Kommunikation mit

  • dem Körper
  • der Ahnenlinie
  • dem inneren Kind und der Inneren Göttin

 

Reise durch die Landschaften der Organe

Und das jeweilige Organwesen spricht über seine Bedeutung und Aufgaben im Körper sowie über unser Verhalten, das ihm die Arbeit schwer – oder leicht – macht.

 

Begegnungen mit

  • den Ahnen und der eigenen unsterblichen Seele
  • der Anderswelt: Wesen aus der Tier-, Kräuter- und Mineralwelt
  • den Hütern der Dunkelheit: Luzifer, Schattentod und Lichttod

2 Bewertungen für ZWÖLF/1 Handbuch – Rauhnächte

  1. Mareen

    Für die Zeit zwischen den Jahren ist diese Reisebegleitung von Sabine einzigartig. Liebevoll und klar strukturiert führt sie dich sanft und intensiv zugleich Tag für Tag durch die Raunächte und ihre zugehörigen Monate, Pflanzen und Tierbegleiter und vielem mehr. Für mich ist diese Serie zu einem festen Ritual geworden auf das ich mich immer wieder in der Adventszeit schon freue. In all dem äußeren Trubel ist es eine feste Zeit nur für mich allein…

  2. Cornelia (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe während der Rauhnächte das erste Mal Zwölf/1 verwendet. Ich habe gelesen und alles andere durfte und darf noch immer geschehen… Wie befreiend, einmal nicht so kopflastig durch die Rauhnächte zu wandern… Herzlichen Dank!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.