Organtraining – Dreifacherwärmer

Laufzeit: ca. 4 Stunden

Das Hören spricht andere Sinne an als das Lesen und erreicht damit tiefere Schichten des Bewusstseins. Auch beim Hören einzuschlafen, ist völlig in Ordnung, denn hier sollten subliminale Kräfte wirken, um uralte zelluläre Schlacken und Ungleichgewichte mit der Zeit zu lösen. Wiederholung ist empfohlen.

Diese Folge der Organtraining Serie 12/2 wurde 2021/22 von von Bettina Taubert gesprochen und ist als Produktion unseres Vereines entstanden. Wir freuen uns sehr, Sabine Wolfs wunderbare Heilreihe somit für Euch vollenden zu können. Danke Bettina!

WICHTIGER HINWEIS: Dieses Produkt wird euch über kristallmensch.tv als Stream und Download zur Verfügung gestellt. Falls ihr dort noch nicht registriert seid könnt ihr das hier möglichst VOR dem Kauf erledigen. Ihr findet ihr Eure Einkäufe dann automatisch dort nach dem Anmelden unter „Meine Inhalte“.

15,00

Artikelnummer: WOTH-12 Kategorien: ,

Organtraining Dreifacherwärmer

(aus ZWÖLF/1, gekürzt)

„Wer ich bin, fragst du. Wer kann das schon von sich sagen? Fragte ich dich, wer du bist, könntest du es mir mit wenigen Worten erklären? Nein, nicht wahr? Das könntest du nicht. Und wenn du es tätest, entspräche es nicht der Wirklichkeit.

Also, beginnen wir mit einem kleinen Einblick: Ich bin nicht Erde, Wasser noch Luft, nicht Licht noch Geist. Selbst Feuer, so wie ihr es versteht, bin ich nicht. Ich bin Äther, der Verbinder zwischen den Urelementen von Kosmos und Erde. Ich stehe zwischen dem Licht (der Absicht) und dem Feuer (der Wandlung) verbinde sie miteinander, damit das Leben immerzu aufs Neue entsteht. Ich bin das fünfte Element.

Nenne mich den Meister des Ätherfeuers, der alle Fähigkeiten der Verwandlung in sich trägt. Und was verwandle ich in deinem heutigen Sein? Die Sümpfe menschlicher Tragödien, die aus reinem Sternenlicht entstanden sind.

Ich wandle Energien, Substanzen, Informationen und selbst Wesen. Ich wandle Gefühle, Bewegungen, Temperaturen und Stoffe. Ich wandle Seelenabsichten, menschliche Einflüsse, dämonische Verbindungen und geistige Mechanismen.

Ich diene in erster Linie dem Tod. Er kommt jeden Tag mit dem Herannahen der Mitternacht, die dein Leben erneuern kann.

Ich bin drei ätherische Quellen in menschlicher Gestalt: unten Ätherwasser, mittig Ätherfeuer und oben Äthergeist. Meine Fähigkeit besteht darin, deine innere Dreiheit in Einklang zu bringen: die Sternennatur (oben), das heutige Menschsein (mitte) und die Ahnenpräsenz (unten).

Ich organisiere die Verbindungen zwischen grauer Finsternis, gleißendem Licht und deinem heutigen Bewusstsein dazwischen. Ich helfe deiner unsterblichen Seele, ihrem Lebensplan zu folgen. Das bedeutet: Ich lasse dich nicht vom Weg abkommen und sei er noch so finster. Ich gewähre allen Fremdbesetzern und Dämonen Raum, mit denen deine Seele eine Verabredung hat. Ich führe dich zu den Stolpersteinen, Widerständen und Krankheiten, die du zu überwinden hast.

Alle 24 Stunden ziehe ich dich aus dem Tag in die Nacht, aus der Ego-Domäne in das Reich des Geistes, aus dem Wachbewusstsein in den Tiefschlaf, aus dem vermeintlichen Licht in die vermeintliche Dunkelheit.

 

Die verborgenen Schätze des dunklen Dreifacherwärmers

sind „nicht von dieser Welt“  -  das exakte Gegenteil der bedingungslosen Liebe. Und dennoch: Bedingungslose Liebe

  • Fremdsteuerung: Die geheimen Verbindungen und Absprachen unserer Seele mit der „anderen“ Fraktion (außerirdische Wesen, Dämonen, dunkle Hüter, die eigene Dämonin, andere Evolutionslinien) zum Zweck der Entwicklung überirdischer Kräfte, das eigene Christusbewusstsein, das „nicht von dieser Welt“ ist)
  • Dämonische Bindung: Die Geschwisterbeziehung zwischen der O-Seele und den unverkörperten Wesen in der Dunkelheit. Die O-Seele ist jener Teil unserer kosmischen Seele, der alle Bürden, dunkle Erfahrungen und Lasten (Karma also) auf sich genommen hat und sie bis an die Schwelle der Zeitengrenze trägt, um dann mit ihnen ins Licht aufzusteigen. In diesem Moment erwacht die unsterbliche Seele.
  • Gelübde, Siegel: Geprägte Abhängigkeit, Implantate, Banne, etc., geistige Werkzeuge und Mechanismen, die die Dauerhaftigkeit des Weges der O-Seele garantieren. Denn wenn ihr Weg zu früh endet, dann endet die geistige Entwicklung des Menschen.
  • Selbstsabotageprogramm: Sollbruchstellen für die immerwährende Erneuerung der Unvollständigkeit (da nur diese den Fortgang des Weges ermöglicht. Wenn wir vollkommen sind, können wir hier nicht mehr existieren - nichts mehr ausrichten.
  • Heilungsverhindernde genetische Muster: (vgl. Selbstsabotage) Allerdings hier: Innere Grenzen, die eine Überschreitung von Heilung nicht zulassen (vgl. Leid Dünndarm): Die Fähigkeit des Menschen, Wunden ungeheilt zu lassen (macht kein Naturwesen), um langwierige und tiefgreifende Seelenerfahrungen zu ermöglichen (Seelenliebe, Wir-Gefühl, Gemeinschaftsgeist, Einheit, ermöglicht die eigene Segnungs- und Messiaskraft

 

Die Handbücher ZWÖLF/1 und vor allem  ZWÖLF/2 sind eine wunderbare Grundlage eures Organtrainings als Arbeitsbuch und Nachschlagewerk.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Organtraining – Dreifacherwärmer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.